loading

It is a long established fact that a reader of a page when looking at its layout.

Categories
Contacts
[av_layerslider id=’9′] [av_one_full first] [av_textblock size=” font_color=” color=”]

Begriffe aus der Bauszene einfach erklärt

Von Recht beim Bauen bis Rissprotokoll. A  B  C  D  E  F  G  H  I J  K  L  M  N  O  P Q  R  S  T  U  V  W  X Y Z [/av_textblock] [av_toggle_container initial=’0′ mode=’accordion’ sort=”] [av_toggle title=’Recht beim Bauen’ tags=”] Für das Erstellen eines Bauwerkes gelangen unterschiedliche Normen und Vorschriften zur Anwendung. Die SIA-Normen kommen in Bauverträgen und bei der Arbeitsausführung zum Einsatz. Für Baulaien ist es nicht immer einfach im Umgang mit Bauprofis und den verschiedenen Normen, sich im Baurecht zurecht zu finden. Weitere Informationen finden Sie in den Fachartikeln. [/av_toggle] [av_toggle title=’Reihenhaus’ tags=”] Eines von mehreren direkt aneinandergebauten Einfamillienhäusern, die meist einheitlich gestaltet sind. Sie können auch leicht versetzt gebaut sein. Aufgrund ihrer rationalisierten Bauweise haben die Reihenhäuser ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Vorteil des verdichteten Bauens ist die Einsparung von Kosten dank einer gemeinsamen Heizung und dem geringeren Landverbrauch, ein Nachteil könnte die geschmälerte Privatsphäre sein. [/av_toggle] [av_toggle title=’RAL-Farben’ tags=”] Farbsystem, festgelegt vom deutschen RAL-Institut (Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen). Dient zur Bestimmung verschiedener Farbtöne. [/av_toggle] [av_toggle title=’Raumprogramm’ tags=”] Teil des Pflichtenhefts und Hilfsmittel für den Architekten. Der Bauherr bestimmt darin seine Raumbedürfnisse wie beispielsweise die Raumgrössen, den Ausstattungsgrad und die Art der Türen und Fenster. Dient als Grundlage für die Gebäudeplanung. [/av_toggle] [av_toggle title=’Regiearbeiten’ tags=”] Im Gegensatz zu Akkordarbeiten sind Regiearbeiten Leistungen, die nicht nach einem Fixpreis sondern nach Aufwand abgerechnet werden. Meist handelt es sich um unvorhergesehene Zusatzarbeiten, die nicht offeriert waren oder die der Bauherr erst im Nachhinein in Auftrag gegeben hat. [/av_toggle] [av_toggle title=’Rissprotokoll’ tags=”] Amtlich beglaubigte Aufnahme von Schäden. Wird meist vor riskanten Bauarbeiten erstellt, bei denen benachbarte Gebäude beschädigt werden könnten. Dient sowohl dem Bauherrn als auch dem Geschädigten als Beweis im Schadensfall. [/av_toggle] [/av_toggle_container] [/av_one_full]